Rosset, François de

Theatrum Tragicum

Das ist: Newe, warhafftige, trawrig, kläglich und wunderliche Geschichten, die wegen Zauberey, Diebstahl und Rauberey, Ehrgeitz, Fluchen, Schwöhren, und ander seltzamen Zufälle; sonderlich aber unzeitig: und unordentlicher Lieb halber, sich vor wenig Jahren mehrerteils in Franckreich zugetragen haben; und anfangs Vom Herrn Francisco, von Rosset in Frantzösischer Sprach weitläuffig beschrieben; Hernach aber in die Teutsche kürtzlich, und so viel es der Inhalt der Historischen Warheit hat leiden wollen, seyn transferirt; folgends an unzahlbar vielen Orten corrigirt, und verbessert, auch mit andern denckwürdigen alten und newen Historien, nutzlichen Lehren und Erinnerungen vermehrt
Hrsg. v. Martin Zeiller
Und nun zum fünfften mal in den Druck gegeben worden
MederRostock1639
Sprache: 
deutsch
Schlagwörter: 
Paralleltitel: 
Theatrum tragicum