Thieme, Johann Christoph

Haus- Feld- Arzney- Koch- Kunst- und Wunder-Buch

Das ist, Ausführliche Beschreib- und Vorstellung, Wie ein kluger Hausvatter und sorgfältige Hausmutter, wes Standes und Würden sie auch immermehr seyn mögen, mit vortrefflichem Nutzen und ersprießlichem Nahrungs-Aufnehmen, ihr Haus-Wesen führen, und, durch Gottes reichen Segen, auf ihre Nachkommen höchst-glücklich fortpflanzen mögen. Alles, um richtiger Ordnung willen, in zwanzig Abtheilungen enthalten. Darinn folgende Sachen abgehandelt werden, I. Von der Haushaltung insgemein. II. Vom Feld- und Ackerbau. III. Vom Gartenbau. IV. Vom Weinbau. V. Vom Haus- Feld- und Garten-Calender. VI. Vom Bierbrauen. VII. Vom Kochen. VIII. Vom Tranchiren. IX. Vom Confitiren, Candiren und Zuckerbachen. X. Von den Bienen. XI. Vom Wild- und Waidwerck. XII. Vom Pfleg- und Wartung der Pferde. XIII. Von der Viehzucht. XIV. Vom Vogelfang. XV. Von der Fischerey. XVI. Von bewährten Arzneyen, sowol für Manns- als Weibspersonen. XVII. Vom Distilliren. XVIII. Von heilsamen Kräutern. XIX. Von Raritäten und Wunder-Künsten. XX. Von zierlicher Briefstellung
Wolmeinend zusamm getragen, und mit schönen hierzu dienlichen Kupffern gezieret, von Johann Christoph Thiemen
HofmannNürnberg1682
Sprache: 
deutsch