Gantz neu-vermehrter sorgfältiger Hauß-Halter

Begreiffend einen nutz- und lust-bringenden Baum-, Küchen- und Blumen-Garten, welcher gestalt solcher nach bester Form gegründet, getheilet, gedünget, besäet, bepflantzet, &c., mit schönen teutsch- und frantzösischen Laubwerck, Blumen-Feldern, Lust-Gängen und Hütten, Pyramiden und Sonnen-Uhren gezieret, auch was sonsten im Hausswesen durchs gantze Jahr monatlich beobacht und nützlich gebraucht werden könne. Sambt einem Dreyfachen, (1) Dessen Abtheilung- (2) Benahmung- und (3) medicinischen Gebrauch in sich enthaltenden Register. Deme beygefügt ein schönes, nach teutsch- und frantzösischer Manier eingerichtetes Koch-, Condir- und Distillir-Buch. Nebst noch einem zwar kleinen doch ausserlesnen Artzney-Büchlein, dessen man sonderlich auf dem Lande, in Ermanglung eines Medici, oder anderer grossen Kosten, für sich und sein unterhabendes Vieh, als Pferde, Kühe, Schaf und Schwein, &c., allen falls heilsamlich zu bedienen
Allen vielfältig-hiernach verlangten Liebhabern Zu sonderbarem nützlichem Vergnügen mit grossem Fleiß durch und durch verbessert und mit vielen neuen deutlichern Figuren vermehrt herauß gegeben
DistnerOsnabrück1687
Sprache: 
deutsch
Einheitssachtitel: