Hering, Christoph

Kurtz begriffene Nachricht

Wie mit Zuziehung des Oecon. Wegweisers, uf Forwergen, Ritter- oder anderen Freygüthern, weitleufftiger Haußhalt wohl zu verführen. Darneben angezeigt zufinden: 1. Ursachsen woher es komme, daß gedachte Freygüther sich (pro rata qual. & quant.) an Früchten und der Ubermaß, mehrentheils nicht also bezeigen, wie die Beschwerten, so von guten Haußwirthen bestellet werden. 2. Darzu nebst andern, bemerkte Untreu böser Diener und Gesinds viel vermag, darwieder 3. Einfältige Abhelfsmittel fürgestellet, auch 4. Sonst ein und andere nützliche Anmerckung beygefüget. 5. Ist eine Anzeige anncetirt, wie gute Principia Oeconomica fast überal wohl zu appliciren, und in kurtzen bedürfftige Nachricht zu samlen
Dergestalt abgefasset dass einem Herrn zu beliebiger Erinnerung denen Verwaltungs-Bedienten aber also nütze dass sie ihre Schuldigkeit zu des Herrn Vergnügung abstatten mögen. Nachgefertigt durch Christoph Heringen der R. befl. Cosliz. Misn.
BircknerJena1680
Sprache: 
deutsch