Nöthige und nützliche Hauß-Sorge

Wie nehmlich ein sorgfältiger Hauß-Vater bey allerhand vorstossenden Zufällen und Leibes-Kranckheiten, vornehmlich in Ermangelung eines rechtschaffenen Medici, mit tüchtigen und bewährten Hauß-Mitteln sich und die Seinigen selbst besorgen, und unter Göttlicher Hülff und Seegen sowol glücklich curiren, als auch anderweit in beständiger Gesundheit erhalten kan
Nebst noch vielen andern in gemeinen Hauß-Wesen dienlichen Sachen. Welches alles durch vielfältige approbirte Mittel, und sonderbahre rare Geheimnüsse, in diesen Tractat zusammen getragen, und aus Liebe des leidenden Nächsten, zu dessen ersprießlichen Nutzen und Gebrauch, auf vieles Ersuchen, öffentlich heraus gegeben worden. Von J. N. R. C.
FelseckerNürnberg1727